Online-Lektorat – Was ist das?


Lektorat von Online-Texten

Unsere gesamte Kommunikation findet inzwischen überwiegend in Online-Medien statt. Der Umfang des Contents im Internet steigt unvorstellbar rasant, während die klassischen Medien stagnieren oder leicht im Abnehmen begriffen sind.

Diese Verschiebung bietet für Lektoren sowohl eine Vielzahl an neuen Chancen, als auch neuen Herausforderungen, denn die neuen Medien funktionieren nach eigenen Richtlinien. Essenziell ist dabei einerseits, dass die Leser bzw. Nutzer miteinbezogen und direkt angesprochen werden, andererseits auch, dass der Text in den endlosen Massen an Content im Web nicht untergeht – sprich: Ein Text muss erst gefunden werden, um überhaupt gelesen werden zu können. Gleichzeitig muss er unsere Aufmerksamkeit recht rasch erregen, denn unsere Aufmerksamkeitsspanne in den digitalen Medien ist kurz, schnell wechseln wir zu anderen Inhalten, wenn sie uns nicht sofort fesseln.

Ein geschulter Lektor für Online-Medien optimiert daher den Text nicht nur hinsichtlich sprachlicher Feinheiten und Verständlichkeit, sondern bezieht auch alle Aspekte mit ein, die digitale Medien auszeichnen.

Die Algorithmen des Suchmaschinenrankings bzw. der Social-Media-Anwendungen ändern sich zwar ständig und sind in ihrem gesamten Umfang nicht mehr für uns erfassbar, die Grundlagen jedoch sollte jeder Lektor, der im Onlinebereich tätig ist, jedenfalls kennen und sich über wesentliche Änderungen up-to-date halten.

 

Hier eine Auswahl an Fragestellungen, die umreißen worum es im Online-Lektorat geht:

  • Spricht der Text die Zielgruppe an?
  • Ist der Inhalt sinnvoll, bietet er Mehrwert und erregt er (rasch) Aufmerksamkeit?
  • Sind die Überschriften relevant, fesselnd und auch richtig gesetzt?
  • Gibt es Teaser?
  • Ist der Text überzeugend und authentisch?
  • Lädt die Webseite zur Interaktion ein (zur Kontaktaufnahme, zum Kauf oder zum Feedback) – Buttons/call-to-action …?
  • Wird die Webseite von der Zielgruppe gefunden? – Optimierung der Texte und URLs
  • Was sind relevante Keywords für das Unternehmen/das Produkt?
  • Ist die Webseite gut strukturiert und userfreundlich?
  • Sind auch die Bilder mit Keywords versehen?
  • Sind sinnvolle Tags gesetzt?
  • Gibt es passende Verlinkungen – sowohl interne als auch externe?

 

Wer mehr über Grundlagen des Online-Lektorats und suchmaschinenoptimierten Textens wissen will, erfährt es in unserem neuen Kurs „Online-Lektorat und suchmaschinenoptimiertes Texten

 

Add a comment

Noch Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl des passenden Kurses. Wir sind für Sie immer erreichbar:

+43 1 505 4376 45

Newsletter Anmeldung

Gerne informieren wir Sie über Neuigkeiten in unserem Programm.

Datenschutz ist uns sehr wichtig – Ihnen sicher auch. Deshalb haben wir in unserer Datenschutzrichtlinie genau beschrieben, wie sorgfältig wir mit Ihren Daten umgehen. Durch das Anklicken des Buttons “Senden” erklären Sie sich einverstanden, dass die Goldegg Training Medienakademie Ihnen regelmäßig Informationen per E-Mail zuschickt und Ihre Daten zu diesem Zweck verarbeitet. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.