1. AVP-Jahrestagung am 2./3. Februar 2018 in Wien

    AVP-Jahrestagung am 2./3. Februar 2018 in Wien

    Die diesjährige Tagung des Arbeitskreises der Verlags-Pressesprecherinnen und -Pressesprecher e.V.  findet am 2. und 3. Februar in Wien statt. Auch heuer gibt es viele spannende Workshops rund um die Pressearbeit im Verlag. Sowohl zur Tagung als auch zu den Workshops können sich auch Nicht-Mitglieder bis zum 17. Jänner 2018 anmelden. Der “Förderverein...

    weiterlesen ...

  2. Das Exposé – die Kristallkugel des Verlags

    Das Exposé – die Kristallkugel des Verlags

    Weihnachten steht vor der Tür! Was eignet sich besser als Geschenk als ein liebevoll ausgesuchtes Buch? Trotz der harten Konkurrenz von allerlei elektronischem Spielzeug verteidigen Bücher nach wie vor ihre Stellung als beliebtes Geschenk. An die 80.000 Bücher erscheinen jährlich im deutschsprachigen Buchmarkt – wie von Zauberhand geschaffen, drängen sie...

    weiterlesen ...

  3. Rightdesk – Plattform für Lizenzhandel

    Rightdesk – Plattform für Lizenzhandel

    Über die schweizer Online-Plattform “Rightdesk” können Lizenzrechte an Büchern sowohl angekauft, als auch zum Verkauf angeboten werden. Der Katalog umfasst derzeit über 13.000 Titel von 5 Lizenzagenturen im deutschsprachigen Raum. Die Plattform ist sehr übersichtlich gestaltet und die Titel können nach diversen Kriterien gefiltert werden. >>Link zur Plattform    

    weiterlesen ...

  4. Selfpublisher-Titel immer öfter in Buchhandlungen zu finden

    Selfpublisher-Titel immer öfter in Buchhandlungen zu finden

    Eine Umfrage einer großen deutschen Selfpublisher Plattform zeigt, dass Titel von SelfpublisherInnen immer öfter auch im stationören Buchhandel vertreten sind. Mehr als die Hälfte der befragten Buchhändler gaben an, auch Selfpublishing-Titel im Sortiment zu führen. Wobei speziell Selfpublisher-Titel mit regionalem Bezug von Interesse für den stationären Handel sind. Auch die...

    weiterlesen ...

  5. Der 2. Goldegg Training Book Slam: Nachlese

    Der 2. Goldegg Training Book Slam: Nachlese

    Am 20. Oktober fand das Finale des 2. Goldegg Book Slam in Wien statt. Ein Abend, der sich ganz der Literatur verschrieben hat und in dessen Rahmen fünf neuen Autoren und Autorinnen die Gelegenheit geboten wurde, ihre Romanmanuskripte einer Jury und natürlich dem Publikum vorzustellen. Die Jury setzte sich aus...

    weiterlesen ...

  6. Buchbranche im Umbruch – ORF Beitrag zur Buch WIEN

    Buchbranche im Umbruch – ORF Beitrag zur Buch WIEN

    Spannender Beitrag im ORF KulturMontag vom 06.11.:  Anlässlich der Buch WIEN 2017 wurde ein Einblick in die aktuellen Herausforderungen der Buchbranche gegeben. Den Beitrag können Sie noch die nächsten 6 Tage in der TVTHEK abrufen.   http://tvthek.orf.at/profile/kulturMontag/1303/kulturMontag/13952189/Buchbranche-im-Umbruch/14169114  

    weiterlesen ...

  7. Papego – Bücher online weiterlesen

    Papego – Bücher online weiterlesen

    Mit der App von Papego können bis zu 25% eines Buches (Smartphone oder Tablett) online weitergelesen werden. Nutzer scannen dazu einfach die letzte gelesene Seite und können bequem auch über digitale Medien dort lesen wo sie aufgehört haben. Für den zusätzlichen Service zahlt der Verlag einige Cent pro Buch –...

    weiterlesen ...

  8. QualiFiction – Software zur Bestseller Vorhersage

    QualiFiction – Software zur Bestseller Vorhersage

    Die Gründer von QualiFiction haben sich zum Ziel gesetzt, mit ihrer Software Bucherfolge vorherzusagen. Mittels Algorithmen sollen die Merkmale identifiziert werden, die einen Bestseller ausmachen. Dazu werden Textmerkmale historischer Bestseller bzw. Nichtbestseller verglichen, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede festzustellen. Je mehr Überschneidungen der Algorithmus mit bereits existierenden Bestsellern entdeckt, desto höher der...

    weiterlesen ...

  9. “Hide a book day” am 18.09.2017

    “Hide a book day” am 18.09.2017

    Am 18. September 2017 veranstalten die internationalen Organisationen Book Fairies und Goodreads einen gemeinsamen “Hide a book day”. Die Idee dahinter ist, dass Bücher an öffentlichen Plätzen, versehen mit einem Sticker, ausgesetzt werden. Oft sind sie auch mit einer persönlichen Widmung versehen. Wer sie findet, kann sie mitnehmen, lesen und...

    weiterlesen ...

  10. Chronologie der deutschen Literatur

    Chronologie der deutschen Literatur

    Eine spannende Seit für Liebhaber der deutschen Literatur vergangener Epochen. In der Bibliotheca Augustana finden Sie viele Texte aus dem Althochdeutschen über das Mittelhochdeutsche bis zum Neuhochdeutschen. Manche Epochen haben zwar noch große Lücken, nichtsdestotrotz ist diese spannende Seite einen Besuch wert. >>zum Link      

    weiterlesen ...

Noch Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl des passenden Kurses. Wir sind für Sie immer erreichbar:

+43 1 505 4376 45

  • Newsletter Anmeldung

    Gerne informieren wir Sie über Neuigkeiten in unserem Programm. Ihre Adresse wird vertraulich behandelt, der Newsletter kann jederzeit sofort wieder abbestellt werden.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.