Lektorat 2: Sachbuch-Konzeption nach der SLUM®-Methode


Ein Workshop für alle, die mit Planung und Lektorat von Sachbüchern befasst sind

Beim Lektorat eines Sachbuches wird ein Manuskript auf Konzept und Inhalt geprüft. Das Ziel dieser Arbeit ist ein Sach-, Fachbuch oder Ratgeber, der Wissen auf verständliche, fundierte, unterhaltsame und praxisorientierte Weise vermittelt. Die Arbeit eines versierten Sachbuchlektors, einer erfahrenen Sachbuchlektorin kann über die reine Strukturierung und Überarbeitung eines Manuskriptes hinaus die gesamte Konzeption eines Sachbuches umfassen.

Sachbuch-Konzeption - Fotolia_(c) SolisImages

In diesem Workshop üben Sie am praktischen Beispiel, ein eigenes Sachbuch zu konzeptionieren. Sie erhalten grundlegende Informationen über den Aufbau und die Struktur eines spannenden und hochwertigen Sachbuches sowie die optimale Zusammenarbeit mit ExpertInnen bzw. AutorInnen. Mit der bewährten SLUM®-Methode erhalten Sie ein einfaches Instrument, um sicherzustellen, dass alle vier Aspekte, die ein fundiertes, aber unterhaltsames Buch gewährleisten, abgedeckt sind. Sie erstellen einzeln oder in der Gruppe ein eigenes Sachbuch-Konzept, das gemeinsam im Workshop besprochen wird. Im Anschluss werden zu jedem Konzept Möglichkeiten der Verbesserung erörtert.

Tipps für die professionelle Recherche sowie zur Findung eines geeigneten, werbewirksamen und aussagekräftigen Titels runden diesen Workshop ab.

Der Kurs baut auf dem im Seminar „Professionelles Lektorat und Korrektorat 1“ vermittelten Wissen auf. Für QuereinsteigerInnen und als rasche Wiederholung gibt es zu Beginn einen Überblick über die Methode.

Themen:

  • Kurzvorstellung und Zusammenfassung der Inhalte von „Professionelles Lektorat und Korrektorat 1
  • Sachbuch-Konzeption nach der SLUM®-Methode
  • Tipps für die Recherche
  • Titelfindung
  • Wichtige Punkte in der Zusammenarbeit mit AutorInnen
  • eigene Sachbuch-Konzeption (oder Gruppenarbeiten) anhand vorgegebener Themen
  • Feedback zu Ihrem Konzept und Möglichkeiten der Verbesserung
  • Typische Fehler und No-Gos

Ihr Karrierenutzen:

  • Kompetenz in Planung und Lektorat von Sachbüchern
  • Feedback zur praktischen Umsetzung
  • Sichtweise des Verlages, Buchhandels und der LeserInnen einschätzen lernen
  • Für TrainerInnen, AutorInnen: Unterstützung und Feedback bei der Erstellung des eigenen Buchkonzeptes

Zielgruppe:

LektorInnen, BerufseinsteigerInnen, VerlagsmitarbeiterInnen, JournalistInnen, TrainerInnen, WissenschaftlerInnen, AutorenberaterInnen, SelfpublisherInnen, QuereinsteigerInnen und StudienabgängerInnen von geisteswissenschaftlichen Disziplinen

Vortragende:

Verena Minoggio-Weixlbaumer: Lektorin, Verlagsleiterin und Medienprofi

Dauer:

7 UE

Seminarort:

Seminarraum im Goldegg Verlag

Nächste Termine:

Termin April: 

17.04.2018, 10:00-18:00

Termin Oktober: 

12.10.2018, 10:00-18:00

 

>> Rabatt für StudentInnen: – € 50,–

 

Jetzt Buchen

Noch Fragen?

Persönliche Information und Kontakt

Noch Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl des passenden Kurses. Wir sind für Sie immer erreichbar:

+43 1 505 4376 45

  • Newsletter Anmeldung

    Gerne informieren wir Sie über Neuigkeiten in unserem Programm. Ihre Adresse wird vertraulich behandelt, der Newsletter kann jederzeit sofort wieder abbestellt werden.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.