1. “Hide a book day” am 18.09.2017

    “Hide a book day” am 18.09.2017

    Am 18. September 2017 veranstalten die internationalen Organisationen Book Fairies und Goodreads einen gemeinsamen „Hide a book day“. Die Idee dahinter ist, dass Bücher an öffentlichen Plätzen, versehen mit einem Sticker, ausgesetzt werden. Oft sind sie auch mit einer persönlichen Widmung versehen. Wer sie findet, kann sie mitnehmen, lesen und...

    weiterlesen ...

  2. Chronologie der deutschen Literatur

    Chronologie der deutschen Literatur

    Eine spannende Seit für Liebhaber der deutschen Literatur vergangener Epochen. In der Bibliotheca Augustana finden Sie viele Texte aus dem Althochdeutschen über das Mittelhochdeutsche bis zum Neuhochdeutschen. Manche Epochen haben zwar noch große Lücken, nichtsdestotrotz ist diese spannende Seite einen Besuch wert. >>zum Link      

    weiterlesen ...

  3. Buchblog-Award – Teilnahme bis 30.08.

    Buchblog-Award – Teilnahme bis 30.08.

    Der deutsche Börsenverein prämieren in Kooperation mit NetGalley Deutschland den besten deutschsprachigen Buchblogger. Instagram-Accounts, Videoblogs und Podcasts können einen Sonderpreis gewinnen. Teilnahme ist bis 30. August 2017 möglich unter: http://www.buchblog-award.de Ausgezeichnet werden ausschließlich deutschsprachige Blogs und Accounts, die sich hauptsächlich mit Literatur befassen, seit mindestens 6 Monaten bestehen sowie mindestens 15 Beiträge zwischen Dezember...

    weiterlesen ...

  4. Einblicke in die Verlagsarbeit

    Einblicke in die Verlagsarbeit

    Alexandra Rotter & Elmar Weixlbaumer zu Gast bei Iris Singer Journalistin & Herausgeberin Alexandra Rotter und Unternehmer, Autor & Leiter des Goldegg Verlags Elmar Weixlbaumer geben spannende Einblicke in die Welt des Verlagswesens und stellen das kürzlich erschienene Buch „Das Buch-Buch“ vor. „Das Buch-Buch“ erschienen in der Edition Grünanger, ist...

    weiterlesen ...

  5. Der richtige Buchtitel – die besten Tipps zur Titelfindung

    Der richtige Buchtitel – die besten Tipps zur Titelfindung

    In der Buchhandlung werden rund zwei Drittel der Kaufentscheidungen vom Cover beeinflusst. Knapp ein Drittel bewirkt der griffige Titel und nur die restlichen wenigen Prozent ergeben sich aus dem Inhalt. Ein gelungener Buchtitel sollte drei wichtige Kriterien erfüllen:   Sensation: Der Titel sollte schließlich in der Flut der Millionen Bücher...

    weiterlesen ...

  6. Buchbinden: Vom Handwerk zum DIY-Trend

    Buchbinden: Vom Handwerk zum DIY-Trend

    In der Buchbranche gibt es ein zentrales Produkt, um das sich alles dreht: Das Buch. In einem Verlag steht oft der Inhalt, also der Text im Mittelpunkt –Thema, sprachlicher Stil, Optimierungsbedarf und ähnliches– doch auch die Herstellung des greifbaren Produktes darf dabei nicht außer Acht gelassen werden. Ein ansprechend gestaltetes...

    weiterlesen ...

  7. Rabatt für Kleinverlage

    Rabatt für Kleinverlage

    Sie sind ein österreichischer Kleinverlag? Dann freuen wir uns, Ihnen unseren Rabatt für Kleinverlage anbieten zu können! Dabei bekommen Sie die Fach- und Branchenseminare um die Hälfte günstiger. Den Rabatt können Sie über unser Buchungsportal Courseticket beanspruchen – dazu einfach den gewünschten Kurs auswählen und rechts im Menü „Rabatt für...

    weiterlesen ...

  8. „Nicht zündeln!“ – der Buchhandel in Berlin und Brandenburg zeigt Flagge für demokratische Grundwerte

    „Nicht zündeln!“ – der Buchhandel in Berlin und Brandenburg zeigt Flagge für demokratische Grundwerte

    Die Gemeinschaftsaktion des Buchhandels Berlin und Brandenburg ist ein Bekenntnis zur Zivilgesellschaft. Mit Lesungen und Diskussionsveranstaltungen für Kinder und Jugendliche wollen die Buchhändler zur Auseinandersetzung mit den demokratischen Grundwerten anregen. „Angriffe auf demokratische Grundwerte finden im Kleinen wie im Großen, in der Region und auf internationaler Bühne statt.“ so der...

    weiterlesen ...

  9. Nachlese: 1. Autorenstammtisch vom 08.05.

    Nachlese: 1. Autorenstammtisch vom 08.05.

    „Schreibblockade? Gibt’s nicht!“ Nachlese zum 1. Autorenstammtisch Wien 10.05.2017 – myMorawa und Goldegg-Training luden AutorInnen und solche die noch auf dem Weg zur Veröffentlichung sind zum ersten von vielen Autorenstammtischen. Das Thema „Schreibblockade“ war gut gewählt und ist bei rund 30 Teilnehmern auf guten Zuspruch gestoßen. Die Autorin und Schreibtrainerin...

    weiterlesen ...

  10. Especially Female: Schwerpunkt Frauenförderung

    Especially Female: Schwerpunkt Frauenförderung

    Auch in der sonst stark weiblich besetzten Verlagswelt sind Frauen in Führungspositionen noch immer eine Ausnahme. Das wollen wir ändern und mit unserem Schwerpunkt Frauenförderung Frauen zu selbstbewussten Karriereschritten ermutigen. Die Seminare stehen jedoch einem breiten Publikum offen und können von allen interessierten Frauen besucht werden. Unsere Seminar speziell für Frauen:...

    weiterlesen ...

Noch Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl des passenden Kurses. Wir sind für Sie immer erreichbar:

+43 1 505 4376 45

  • Newsletter Anmeldung

    Gerne informieren wir Sie über Neuigkeiten in unserem Programm. Ihre Adresse wird vertraulich behandelt, der Newsletter kann jederzeit sofort wieder abbestellt werden.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.